Herzlich willkommen

in der Margarethen-Residenz in Kappeln

Petra Heide, Leiterin der Margarethenresidenz
Petra Heide, Leiterin der Margarethenresidenz

Die Margarethen-Residenz befindet sich in Kappeln, der malerischen Kleinstadt an Deutschlands längstem Fjord, der Schlei.

Das Gebäude der Margarethen-Residenz wurde im Januar 1996 seiner Bestimmung übergeben. Es bietet 60 (pflegebedürftigen) Menschen ein komfortables und geschütztes Zuhause. Unsere Residenz liegt unmittelbar neben dem DIAKO-Krankenhaus, der Margarethen-Klinik, mit der wir eng zusammen arbeiten.

Eine Begegnungshalle mit geschützter Terrasse befindet sich im Erdgeschoss unseres Hauses und steht Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitern zur Verfügung. Im Untergeschoss ist eine eigenständige Praxis für Physiotherapie untergebracht.

Mehr erfahren »

Der großzügige, parkähnliche Garten mit zahlreichen Bänken und idyllischen Wegen lädt zum Spazieren und Verweilen ein.

Von der Margarethen-Residenz erreichen Sie in wenigen Minuten die Innenstadt von Kappeln, die auf eine lange Geschichte zurück blicken kann. Hafen, Fischfang, Handel und Handwerk haben diese Stadt geprägt. Noch heute zeugen zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der wechselvollen Geschichte: Mühle Amanda, Heringszaun, Museumshafen und Dampfeisenbahn, nur um ein paar wenige zu nennen. Die unmittelbare Nähe zur Ostsee und die vielfältige Landschaft Angelns bieten zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten aller Art.

Unsere Stellenangebote: Wir suchen eine examinierte Pflegekraft (m/w)... mehr
Seniorenheim, Ambulante Pflege oder Betreutes Wohnen?
Hier geht es zu allen Angeboten des DIAKO-Pflegenetzes. 
Einfach auf das Logo klicken:
zurück zum Pflegenetz-Gesamtangebot